reinigungsmilch-anwendung-blog

Reinigungsmilch Anwendung

So bekommst du ein strahlendes Hautbild

Die richtige Reinigungsmilch Anwendung ist ein wichtiger Bestandteil einer guten Hautpflege. Leider wissen nicht viele Menschen, wie man sie richtig anwendet. Es ist wichtig zu wissen, dass Reinigungsmilch nicht gerubbelt, sondern sanft in die Haut eingedrückt werden sollte. Reiben Sie die Milch nämlich grob über die Haut, haben die in ihr enthaltenen Fette keine Chance, tief in die Hautmembran einzudringen. Stattdessen bleiben sie nur oberflächlich liegen und werden beim Abspülen wieder abgetragen. Dies verhindert die rückfettende Wirkung von Reinigungsmilch.

Um Reinigungsmilch richtig zu verwenden, sollten Sie sie zunächst in den Handflächen anwärmen, um die Konsistenz flüssiger zu machen. Dann tupfen Sie die Milch auf das trockene Gesicht und drücken sie vorsichtig mit den Handflächen ein. Abschließend kann alles mit einem feuchten Tuch oder Wasser abgewaschen werden. Es ist wichtig, die Feuchtigkeitscreme unmittelbar nach dem Reinigen aufzutragen, wenn die Haut noch feucht vom Toner ist. Eine gute Anwendung von Reinigungsmilch lässt die Haut sauber und genährt fühlen.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Nach oben scrollen